Scalibor®
Protectorband

Scalibor® kaufen – Mit nur einem Klick in der Online-Apotheke deiner Wahl:

Erfahrungen zufriedener Nutzer:

Super Zeckenhalsband

Urmel vom 07 Juni 2022

Unser Hund ist ein wahrer Zeckenmagnet. Trotz verschiedener Versuche über Knoblauchgranulat und andere Drops gegen Zecken, spezielles Keramikhalsband und Anhänger Ultraschall hat nur eins geholfen, dass Scalibor Protectorband. Seitdem verirrt sich nur hin und wieder mal eine Zecke, aber die stirbt gleich nachdem sie gebissen hat. Ich bin froh, dass ich dieses Band habe und empfehle es gern weiter.

Rezension von medpets.de


Wirkt sehr gut!

Daniela vom 30 April 2022

Ich nutze das Band schon viele Jahre und lege es immer an, wenn die ersten Zecken auftreten. Die Wirksamkeit setzt nach einigen Tagen des Tragens ein. Wenn ich die Hunde bade nehme ich es kurz ab. Auch für unsere viele Reisen im Süden Europas empfehlenswert. Heute morgen zB hab ich eine ganz vertrocknete, tote Zecke im Hundebett gefunden, die sich ohne das Band sicher mit Blut voll-gesogen hatte. Klare Empfehlung.

Rezension von medpets.de


Zeckenband beim Kleinspitz

Bärbel vom 04 Juni 2022

Seitdem sieht das halsband trägt hat sie keine Zecken mehr. Es stört sie nicht und es duftet auch nicht unangenehm. Da ich schon viel ausprobiert habe kann ich dieses Produkt nur weiterempfehlen echt super

Rezension von medpets.de


Top Zecken Schutz

Monika B. vom 15 August 2019

Ein super gutes Zecken Schutz Halsband habe über die Jahre viele Zecken Halsbänder getestet..leider war ich sehr enttäuscht das viele auch teure Halsbänder und Tropfen nicht viel bewirkt haben..ich benutze das Halsband von scalibors seid ca.3 Jahren und es hilft super..es hält den ganzen Sommer..leider müsste es eine zwischen größe geben..ansonsten..gibt es nichts besseres auf dem Markt.

Rezension von shop-apotheke.de


Das beste Schutzmittel was man sich vorstellen kann

Delia Sander vom 07 August 2022

Seit 11 Jahren benutze ich SCALIBOR für alle meine eigenen und alle Pflegehunde. Hatte fast 100 Pflegehunde und habe zur Zeit 5 eigene Hunde. Durch SCALIBOR sind alle HUnde geschützt krank zu werden durch die einheimischen Stechmücken die Herzwürmer übertragen können. Man hat 6 Monate ruhe, keine Zecken, keine Flöhe und das wichtigste: der Hund wird von keiner Stechmücke gestochen. Selbst wenn Hunde mit Katzen im selben Körbchen schlafen, kann SCALIBOR weder KIndern noch Katzen schaden zufügen.

Rezension von zooplus.de


Zeckenschutz

Dirk S. vom 30 März 2018

Super Produkt. Hat alle Erwartungen erfüllt. Verlässlicher Schutz für das Tier. Bei Bedarf gerne wieder. Hatte keine Nebenwirkungen. Für die Zeit der Anwendung war unser Hund Parasitenfrei. Wir können das Produkt mit ruhigem Gewissen nur weiter empfehlen. Alle anderen Mittel haben den Anforderungen leider nicht entsprochen. Wir sind zufriedene Kunden.

Rezension von shop-apotheke.de


Top Zecken Schutz

Monika B. vom 15 August 2019

Ein super gutes Zecken Schutz Halsband habe über die Jahre viele Zecken Halsbänder getestet..leider war ich sehr enttäuscht das viele auch teure Halsbänder und Tropfen nicht viel bewirkt haben..ich benutze das Halsband von scalibors seid ca.3 Jahren und es hilft super..es hält den ganzen Sommer..leider müsste es eine zwischen größe geben..ansonsten..gibt es nichts besseres auf dem Markt..

Rezension von shop-apotheke.de


Tolles Produkt

Von einem Kunden vom 18 Juni 2015

Dieses Zeckenhalsband verträgt unser Hund gut (anders als Produkte zum Auftropfen) und er hat, seitdem wir das Halsband verwenden, keinen Zeckenbiss mehr gehabt. Die Anwendung ist einfach, unser Hund stört sich auch nicht an dem Band. Außerdem riecht das Band wirklich nicht (das habe ich leider auch schon anders erlebt). Tolles Produkt!

Rezension von shop-apotheke.de


Scalibor® Protectorband 4 % w/w Halsband für Hunde. Wirkstoff: Deltamethrin. Wirkstoffgruppe: Ektoparasitika, Insektizide und Repellentien, Pyrethrine und Pyrethroide. Zusammensetzung: Ein Halsband für kleine und mittlere Hunde (48 cm) bzw. für große Hunde (65 cm) enthält: Deltamethrin 0,760 g bzw. 1,000 g; Titandioxid (E 171) 0,285 g bzw. 0,375 g. Anwendungsgebiete: Zur Verhinderung des Befalls mit Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) für 5 bis 6 Monate. Zur Verhinderung des Blutsaugens durch Schmetterlingsmücken (Phlebotomus perniciosus) für die Dauer von 5 bis 6 Monaten. Zur Verhinderung von Stichen durch adulte Mücken der Spezies Culex pipiens pipiens über einen Zeitraum von 6 Monaten. Gegenanzeigen: Nicht bei Hundewelpen unter 7 Wochen anwenden. Nicht bei Hunden mit Hautläsionen anwenden. Nicht bei Tieren mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Pyrethroiden anwenden. Nicht bei Katzen anwenden. Nebenwirkungen: In seltenen Fällen können örtlich begrenzte Hautreaktionen (Pruritus, Erytheme, Haarverlust), die den Nacken oder die Haut im Allgemeinen betreffen können und die auf örtlich begrenzte oder allgemeine Überempfindlichkeitsreaktionen hinweisen, beobachtet werden. Auch wurde in sehr seltenen Fällen über Verhaltensveränderungen (z.B. Lethargie oder Überaktivität) in Zusammenhang mit Hautirritationen berichtet. Sehr selten wurden gastrointestinale Symptome wie Erbrechen, Diarrhoe und Speicheln beobachtet. In sehr seltenen Fällen wurden neurologische Probleme wie Ataxie und Muskeltremor beobachtet. Diese Symptome klingen normalerweise innerhalb von 48 Stunden nach Entfernen des Halsbandes ab. Beim Auftreten eines dieser Symptome sollte das Halsband entfernt werden. Die Behandlung sollte symptomatisch erfolgen, da kein spezifisches Antidot bekannt ist. Warnhinweise: Nicht bei Katzen anwenden. Nicht zusammen mit anderen Ektoparasitika, die Organophosphate enthalten, anwenden. In seltenen Fällen kann es während des Tragens des Halsbandes zum Ansaugen von Zecken kommen. Unter ungünstigen Bedingungen kann daher eine Übertragung von Infektionskrankheiten durch Zecken oder Schmetterlingsmücken nicht völlig ausgeschlossen werden. Bei Auftreten von Hautläsionen ist das Halsband bis zum Abklingen der Symptome abzunehmen. Der Einfluss von Shampoonieren auf die Dauer der Wirksamkeit wurde nicht untersucht. Die volle Wirksamkeit des Halsbandes tritt erst nach einer Woche ein. Daher sollte das Halsband vorzugsweise eine Woche vor einem möglichen Befall der Tiere angelegt werden. Nach dem Anlegen des Halsbandes sollten die Hände mit kaltem Wasser und Seife gereinigt werden. Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Bestandteilen des Halsbandes sollten den Kontakt mit dem Halsband vermeiden. Es ist zu verhindern, dass Kinder, insbesondere unter 2-Jährige, das Halsband anfassen, damit spielen, oder es in den Mund nehmen. Es sollte darauf geachtet werden, dass Kleinkinder keinen längeren, intensiven Kontakt, beispielsweise durch gemeinsames Schlafen mit einem halsbandtragenden Hund, haben. Die Folientüte mit dem Halsband ist bis zur Verwendung im Umkarton aufzubewahren. Obwohl gelegentlicher Kontakt mit Wasser die Wirksamkeit des Halsbandes nicht beeinträchtigt, ist das Halsband immer vor dem Schwimmen und Baden des Hundes abzunehmen, da der Wirkstoff für Fische und andere im Wasser lebende Organismen schädlich ist. Es ist zu verhindern, dass Hunde in den ersten fünf Tagen nach Anlegen des Halsbandes zum Schwimmen in Gewässer gehen. Handelsformen: Halsbänder erhältlich für kleine und mittelgroße Hunde, Halsbandlänge 48 cm, sowie für große Hunde, Halsbandlänge 65 cm. DE: Apothekenpflichtig. Pharmazeutischer Unternehmer: Intervet Deutschland GmbH, Feldstraße 1 a, D-85716 Unterschleißheim. www.msd-tiergesundheit.deAT: Apothekenpflichtig. Weitere Angaben zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und zu den besonderen Warnhinweisen zur sicheren Anwendung sind der „Austria-Codex-Fachinformation“ zu entnehmen. Pharmazeutischer Unternehmer: Intervet GesmbH, Siemensstraße 107, A-1210 Wien. www.msd-tiergesundheit.at.

#scalireisen

Mit Scalibor® entspannt ins Urlaubsvergnügen! Wir erleben die wildesten Abenteuer am Meer, in Städten oder in den Bergen mit unseren Lieblingen. Lasst uns auch an euren schönsten Reiseabenteuern teilhaben und postet unter #scalireisen Eure schönsten Urlaubsbilder!